AutoCAD 2000 / AutoCAD2002

Es handelt sich durchweg um ältere Dateien, da ich meinen Unterricht komplett auf 3D mit dem Inventor umgestellt habe.

Amigo

Technische Zeichnung des AmigoDas Arbeitsblatt (ca. 4 Unterrichtsstunden) erklärt am Beispiel der Zeichnung ausführlich die grundlegenden Zeichentechniken mit AutoCAD2000 / AutoCAD2002 (Modell, Layout; absolute und relative, kartesische und polare Koordinaten; Zoom und Pan; Fangtechniken Fang, Objektfang, Fangpunkt, Fangspur, polarer Fang; Layer und Linienarten; Hilfslinien; Bemaßung; Kopieren mit und ohne Basispunkt, Versetzen; maßstäbliches Ausdrucken

3D-Bild des AmigoArbeitsplan (PDF, 87kB, Stand 11/2003, AutoCAD2002)
Arbeitsplan (PDF, 80kB, Stand 03/2003, AutoCAD 2000)
2D-Zeichnung (DWG, 45kB, Stand 11/2003, AutoCAD2002)
2D-Zeichnung (PDF, 78kB, Stand 11/2003)

Windmesser

Windmesser 2D (17926 Byte)Windmesser 3D (6838 Byte)Der Windmesser kann als Projekt durchgeführt werden. Die Gesamtzeichnung dient als Einstieg und Übung zum Lesen von technischen Zeichnungen. Mit den Einzelteilzeichnungen (s.u.) können die 2D-CAD-Techniken vertieft werden. Die 3D-Zeichnung (s.u.) ermöglicht den Übergang zu 3D-CAD-Techniken.

Der Windmesser kann gefertigt werden, sogar unter Beteiligung der Elektrotechnik.
3D-Zeichnung (*.dwgZIP, 67kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
2D-Gesamtzeichnung (*.dwg, 36KB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
2D-Gesamtzeichnung (PDF, 90KB)
Stückliste (PDF, 27KB)
Arbeitsplan 3D (PDF, 338kB, , Stand 10/2001, AutoCAD2000)
3D-Zeichnung (*.dwgZIP, 194kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
3D-Zeichnung (PDF, 40kB)

Windmesser Einzelteilzeichnungen Einzelteilzeichnungen
Arbeitsplan (PDF, 136kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
Einzelteilzeichnungen (*.dwgZIP, 51kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
Einzelteilzeichnungen (PDF, 100kB)

Lupe für ein Digitalisiertablett

Technische Zeichnung einer Lupe für ein DigitalisiertablettDie Lupe kann zur Vertiefung der 2D-Zeichentechniken dienen.
Die Idee für die Lupe stammt von Werner Sommer aus dem "AutoCAD2000 Kompendium", erschienen 1999 im Markt&Technik Verlag München (Bild und Details s.u.)
Arbeitsplan (PDF, 122kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
2D-Zeichnung (*.dwgZIP, 79kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
2D-Zeichnung (PDF, 81kB, Stand 10/2001)
Arbeitsplan (PDF, 128kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
3D-Zeichnung (*.dwgZIP, 215 kB, Stand 10/2001, AutoCAD2000)
3-dimensionales Modell einer Lupe für ein Digitalisiertablett

Sonstiges

  • Arbeitsblatt ( PDF, 16 kB) zum Skalieren und maßstäblichen Ausdrucken mit AutoCAD2000.
  • Duplo® 2x2
    3-dimensionales Modell eines Duplo-Steines2D-Zeichnung (*.dwgZIP, 32KB, Stand: 10/2001, AutoCAD2000)
    3D-Zeichnung (*.dwgZIP, 46KB, Stand: 10/2001, AutoCAD2000)
    2D-Zeichnung (PDF, 91KB, Stand: 10/2001)
    3D-Zeichnung (PDF, 48KB, Stand: 10/2001)
  • Legotechnik® 1x4
    3-dimensionales Modell eines Lego-Steines2D-Zeichnung (*.dwgZIP, 28KB, Stand: 10/2001, AutoCAD2000)
    3D-Zeichnung (*.dwgZIP, 42KB, Stand: 10/2001, AutoCAD2000)
    2D-Zeichnung (PDF, 29KB, Stand: 10/2001)
    3D-Zeichnung (PDF, 60KB, Stand: 10/2001)

weitere Unterrichtsunterlagen

  • Günther Schwinn bietet Arbeitsblätter zu AutoCAD 2002 und AutoCAD R14 und zu vielen anderen Fächern. Die Arbeitsblätter zu AutoCAD sind themenweise angelegt (z.B. Layer anlegen, Arbeiten mit Koordinaten). Zur Zeit liegen zu AutoCAD 2002 nur wenige Blätter vor (10/2002)

Sonstiges

  • Ein Vergleich (fast) kostenloser CAD-Software steht im Magazin für Computertechnik c′t 19/2004.
  • Swiss AutoDesk User Group (02/2003)
  • Infos und Foren zu allen (? ) CAD-Programmen, darunter auch AutoCAD, findet man unter www.CAD.de .(08/2002)

Dank für Verbesserungsvorschläge an

  • Stefan Fetsch

Literaturhinweise

Cover des Buches: Werner Sommer: AutoCAD2000

Sommer, Werner: AutoCAD2000 Kompendium

1999,1195 Seiten, Markt&Technik Verlag München
ca. 61€ (10/2000)

Allgemeines zum CAD-Unterricht

Mit den obigen Arbeitsblättern möchte ich meine Schülern in die Grundlagen von CAD einführen.

Für die Einführung in die Grundlagen kommt es nicht darauf an, ein bestimmtes CAD-Programm möglichst genau kennen zu lernen, um anschließend effizient damit arbeiten zu können. Vielmehr genügt es, verschiedene Arbeitsweisen und Möglichkeiten von CAD-Programmen zu kennen. Aus diesem Grunde gehe ich die Funktionen eines CAD-Programmes nicht systematisch an Hand kleiner Übungen durch, sondern stelle größere (Zeichen-)Aufgaben, die die Schüler mehr oder weniger selbstständig lösen müssen. Innerhalb dieser Übungen lernen die Schüler genügend viele Funktionen von CAD-Programmen kennen, vor allem aber verstehen sie die Arbeitsweise mit einem CAD-Programm.

Bei der Einführung in ein Programm führe ich die Lösungen zu den Aufgaben in der Regel im Unterricht vor. Um die unterschiedlichen Arbeitsgeschwindigkeiten und Arbeitstechniken der Schüler im ComputerUnterricht ausgleichen zu können, stelle ich für die meisten Aufgaben detaillierte Lösungsanweisungen bereit. Dadurch können die schnellen Schüler vorauseilen oder experimentieren oder Zusatzaufgaben erhalten. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, die Lösungen im Internet zu veröffentlichen, damit einzelne Übungen übersprungen werden können.

Da meine Zielgruppe oft technische Neulinge sind, enthalten die Lösungsanweisungen Erklärungen technischer Begriffe (Fase..) und zeichentechnischer Normen (Gewindedarstellung..) und ergänzen damit den Unterricht am TG im Fach Technik M.