Vorspiel

Auf dieser Seite finden Sie alles, was sich bei mir anlässlich der ersten Corona-Welle im Frühjahr 2020 angesammelt hat.

Damals dabei kam mir meine Homepage sehr zugute: Die Kommunikationswege sind einfach und waren meinen Schülern bekannt und meine Unterrichtsunterlagen bieten meinen Schülern viele Möglichkeiten zum eigenständigen Erarbeiten, Üben und Kontrollieren ihrer Ergebnisse.

Dabei bilde ich mir nicht ein, dass meine Unterlagen und Vorgehensweisen etwas mit modernem digitalem Unterricht zu tun haben, aber sie hatten einen entscheidenden Vorteil: Sie waren verfügbar, als sie gebraucht wurden!
Wer dagegen moderne Unterrichtsformen jenseits einzelner Leuchttüme erwartet, wird nach meiner 29-jährigen Erfahrung als Lehrer lange warten oder selbst anpacken müssen. Und wenn es soweit ist, ist noch lange nicht sicher, ob dadurch etwas besser wird! Dass alle nach etwas rufen, ist kein Qualitätsmerkmal, und belastbare Untersuchungen kenne ich keine …
Nebenbei bemerkt: Ich frage mich schon lange, wo Daimler, Porsche und Audi im Ländle stünden, wenn sie von jedem individuellen Arbeiter erwarten würden, dass er das Auto und seine Fertigungsmethoden selbst entwickeln müsse … vielleicht könnte man die Managementsysteme austauschen … zugunsten von Klima UND Bildung … … ;-)

Apropos Klima: Auch wenn ich permanent von Corona-Unterricht rede, heißt es CoVid19 und nicht Unterricht! Was immer meine Kollegen, unsere Schüler und ich damals während der ersten Schulschließung 2020 getrieben haben, Unterricht war es laut Erlass meines Kultusministeriums jedenfalls nicht!
… muss ich nicht verstehen … ;-)))

Zeitsprung zurück

Ein Tag vor Bekanntgabe der Schulschließung

Der folgende Text entstand ab 12. März 2020, also ein Tag vor Bekanntgabe der Schulschließung, weil ich damals wegen eines Besuches im Elsass schon nicht mehr in die Schule durfte und Abhilfe suchte.

Hier fin­den Sie ver­bind­li­che Haus­auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus:

1BFR - FTM1 Phy­sik - FTM1 QM - TGTM-E - TGTM-J1 - TGTM-J2 - al­le
Was Sie hier nicht fin­den, sind Aus­re­den: Der Ser­ver funk­tio­niert, Zu­gangs­da­ten braucht man nicht, der Such­baum ist flach und zum Le­sen der Auf­ga­ben, Fo­to­gra­fie­ren der Lö­sun­gen und Ver­sen­den an mich ge­nügt ein Smart­phone → E-Mail-Adres­se sie­he un­ten ;-)

Ich wer­de für mei­ne Schü­ler ...:

  • ... je­weils zur re­gu­lä­ren U-Stun­de Auf­ga­ben hier auf die­se Sei­te stel­len.
  • ... al­le E-Mail-An­fra­gen zeit­nah beant­wor­ten.
  • ... werk­tä­glich 10:00 - 12:00 Uhr oder nach Ver­ein­ba­rung An­fra­gen auch te­le­fo­nisch beant­wor­ten. Mei­ne Te­le­fon­num­mer be­kom­men Sie per Mail.
  • ... an WhatsApp-Klas­sen­grup­pen teil­neh­men, so­fern ich ein­ge­la­den wer­de. Sonst ist das für mich zwar nicht er­laubt, aber be­son­de­re Zei­ten er­for­dern auch neue Gü­te­rab­wä­gun­gen. Ideal wä­re, wenn Ihr ei­ne Klas­sen­grup­pe nur für die­sen Zweck or­ga­ni­siert.
  • ... Kon­fe­renz­schal­tun­gen per Zoom.us, wenn sich In­te­res­sen­ten fin­den.

Wer sonst noch Ideen hat: Her da­mit! Tat­sa­che bleibt aber, dass Ihr jetzt selbst­stän­dig ar­bei­ten müsst. Be­son­ders von Abi­tu­rien­ten, die bald ein Zeug­nis der Rei­fe be­kom­men wol­len, kann man das aber ver­lan­gen ;-)

Uns al­len wün­sche ich viel Er­folg und - noch wich­ti­ger - gu­te Ge­sund­heit.

Gruß, Ulrich Rapp

PS: End­lich ist mal wie­der was los: -))

PS: Ei­ne Erin­ne­rung nicht nur für Abi­tu­rien­ten: No­ten kann man kau­fen, auch im Abi -
der Preis ist Zeit, die man in die Vor­be­rei­tung steckt.

Oster­fe­rien 2020

Ak­tuel­les: Ab und zu hakt Mood­le wie­der ein we­nig. Wenn Sie Ih­re Mails an mich nicht los­wer­den, müs­sen Sie es eben spä­ter noch­mal ver­su­chen. Und ich kann die letz­ten Haus­ar­bei­ten u.U. nicht so schnell wie ge­plant kor­ri­gie­ren, weil sie auf dem glei­chen Ser­ver lie­gen.

Wäh­rend der Oster­fe­rien gilt das übli­che Schü­lerIn­nen-Fe­rien­pro­gramm: Ihr kennt eu­re Lü­cken und ar­bei­tet da­ran, sie zu schlie­ßen. Wer kei­ne Lü­cken hat ;-), macht lo­cke­res Er­hal­tungstrai­ning: mit­tle­re Übungs­be­lastung für den Ge­dächt­ni­ser­halt! Für Fra­gen bin ich über die ge­wohn­ten Ka­nä­le er­reich­bar.

Wenn die Schul­schlie­ßun­gen län­ger dauern, oder ich als Ri­si­ko­grup­pe aus­schei­de, er­kun­di­gen sich mei­ne Schü­ler bit­te recht­zei­tig hier, wie wir wei­ter ver­fah­ren.

Er­kun­di­gen Sie sich bit­te ab dem 18.04.2020 an die­ser Stel­le, wenn die Schu­le nicht wie geplant nach den Oster­fe­rien star­ten soll­te.

An­sonsten wün­sche ich al­len fröh­li­che Ostern, gu­te Er­ho­lung und bleibt ge­sund !

Corona-Unterrichte

1BFR - FTM1 Phy­sik - FTM1 QM - TGTM-E - TGTM-J1 - TGTM-J2 - al­le

TGTM-J2

Es fol­gen ver­bind­li­che Auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus TGTM-J2.

Mo, 08.06.2020,  13:00 Uhr

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Mo, 01.06.2020,  13:00 Uhr

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Mo, 25.05.2020,  13:00 Uhr

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Do, 21.05.2020,  11:00 Uhr (! )

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Mo, 18.05.2020,  13:00 Uhr

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Fr, 15.05.2020,  11:00 (11:15) Uhr

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz bzw. li­ve zu­ge­schal­tet zur Prä­senz­stun­de mit Fr. Dr. Gru­nau

Mo, 11.05.2020,  13:00 Uhr

The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Fr, 08. Mai

Ter­min: Frei­tag, den 08.05.2020,  15:00 Uhr
The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Di, 05. Mai

Ter­min: Diens­tag, den 05.05.2020,  ? ? Uhr
The­ma: Prä­senz­un­ter­richt mit Dr. Gru­nau, ich bin li­ve zu­ge­schal­tet

Mo, 04. Mai

Ter­min: Mitt­woch, den 04.05.2020,  14:30
The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Mi, 29. April

Ter­min: Mitt­woch, den 29.04.2020,  09:30
The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Mo, 27. April

Ter­min: Mon­tag, den 27.04.2020,  13:15
The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Do, 23. April

Ter­min: Don­ners­tag, den 23.04.2020,  11:00
The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz

Mo, 20. April

Ter­min: Mon­tag, den 20.04.2020,  13:15 Uhr
The­ma: Fra­ge­stun­de per Vi­deo-Kon­fe­renz (schief ge­gan­gen)

Klas­sen­ar­beit

An­ge­bot: Wir hat­ten ver­ein­bart, noch vor dem Abi ei­ne Klas­sen­ar­beit als Ge­samt­wie­der­ho­lung zu schrei­ben. Wer jetzt im Fern­un­ter­richt mit­zieht, hat die­sen Zweck er­füllt, und muss von mir aus die­se letz­te Klas­sen­ar­beit nicht mehr mit­schrei­ben - so­fern ich ei­ne No­te aus der ersten Klas­sen­ar­beit ha­be. (28.03.2020)
Nach­fra­ge: Wa­rum ist nach dem An­ge­bot die Teil­neh­mer­quo­te ge­sun­ken ! ? (31.03.2020)

Neue Hil­fe zur Sta­tik aus den Übun­gen zur Sta­tik in der Ebe­ne (31.03.2020):
Vi­deo: Er­klä­rung zur Auf­ga­be 3.3
Vi­deo: Er­klä­rung zur Auf­ga­be 4
Vi­deo: Er­klä­rung zur Auf­ga­be 5.1

Abi-Vor­be­rei­tung au­ßer­halb der Schu­le

Für mei­ne Be­grif­fe ha­ben wir vor Ostern fast mehr geübt als sonst im Prä­senz­un­ter­richt ;-) Al­le, die mit­ge­zo­gen ha­ben, ha­ben da­mit das Mög­li­che ge­tan und ih­re Lü­cken ken­nen ge­lernt.
Was von Eu­rer Sei­te da­mals ge­fehlt hat ist der Lü­cken­schluss und das kon­ti­nuier­li­che Ein­üben an­hand ehe­ma­li­ger Abi-Auf­ga­ben. Da­für ist jetzt noch et­was Zeit.
Was von mei­ner Sei­te ge­fehlt hat ist die Mög­lich­keit für Euch, Fra­gen münd­lich in der Klas­se zu stel­len. Dies wer­de ich ab so­fort per Vi­deo­kon­fe­renz an­bie­ten, je­weils zum Zeit­punkt des plan­mä­ßi­gen Un­ter­rich­tes. Selbst­ver­ständ­lich sind wei­ter­hin auch Fra­gen per E-Mail oder Te­le­fon mög­lich.

Oster­fe­rien

Je­der, der mit­ge­zo­gen hat, weiß, wo er noch Lü­cken hat, und soll­te sie schlie­ßen. Wer kei­ne Lü­cken hat, macht lo­cke­res Er­hal­tungstrai­ning: mit­tle­re Übungs­be­lastung für den Ge­dächt­ni­ser­halt.
Und wer nicht mit­ge­zo­gen hat, soll­te sich so lang­sam mal ent­schei­den ...

01. April

Down­load: Übun­gen Ge­trie­be­über­set­zun­gen

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: Frei­tag, 03.04.2020,  24:00

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung für das TG (TuM)
Down­load: Sche­ma für Über­set­zungs­be­rech­nung (nicht im Abi zu­ge­las­sen).

30. März

Down­load: Übun­gen Fes­tig­keits­leh­re

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: Mitt­woch, 01.04.2020,  24:00

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung für das TG (TuM) .

25. März

Down­load: Übun­gen SPS

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: Sams­tag, 28.03.2020,  24:00

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung für das TG (TuM) .
Down­load: For­mel­samm­lung für Tech­nik und Ma­na­ge­ment (darf auch im Abi ver­wen­det wer­den)

23. März

Down­load: Übun­gen CNC

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: Don­ners­tag, 26.03.2020,  24:00

Hin­weis: Bis­her wird mir ziem­lich viel Murks ge­schickt. Könnt Ihr das nicht selbst über­prü­fen? Wo­zu ge­be ich Euch die Lö­sun­gen?

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung für das TG (TuM) .

18. März

Down­load: Übun­gen Ener­gie­tech­nik mit Hin­wei­sen

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: An­nah­me­schluss!

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung für das TG (TuM) .
Down­load: For­mel­samm­lung für Tech­nik und Ma­na­ge­ment (darf auch im Abi ver­wen­det wer­den)

Wei­te­re Übungs­auf­ga­ben
Down­load: Übungs­auf­ga­ben zur Ener­gie­tech­nik
Down­load: Kom­bi­nier­te Auf­ga­ben

16. März

Down­load: Übun­gen Sta­tik mit Hin­wei­sen

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: An­nah­me­schluss!

Hilfs­mit­tel:
Down­load: An­lei­tung zum Lö­sen von Sta­tik­auf­ga­ben

13. März

Down­load: tgtm HP201213-1 He­be­vor­rich­tung

Auf­trag: Selbst­stu­dium

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Hin­wei­se

Wei­te­re Übungs­auf­ga­ben

Die beste Vor­be­rei­tung für das Abi im Fach Tech­nik sind ehe­ma­li­ge Abi-Prü­fun­gen. Die Auf­ga­ben gibt es hier:

Link: Abi-Auf­ga­ben Tech­nik

Die Abi-Auf­ga­ben gibt es auch als Samm­lun­gen in gro­ßen PDFs:
Down­load: Abi-Auf­ga­ben TuM
Down­load: Abi-Auf­ga­ben Me­cha­tro­nik

Hilfs­mit­tel

In den In­halts­ver­zeich­nis­sen ehe­ma­li­ger Abi-Auf­ga­ben TuM sind die The­men ein­ge­ar­bei­tet, al­so zB. Sta­tik, Fes­tig­keits­leh­re, CNC usw. Das ist nütz­lich, wenn man je­weils ein The­ma üben möch­te:
Down­load: In­halts­ver­zeich­nis TuM
Down­load: In­halts­ver­zeich­nis Me­cha­tro­nik .

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

Nachträglicher Hinweis: Mein Corona-Unterricht begann schon vor der offiziellen Schulschließung, weil ich damals wegen eines Besuches im Elsass in Quarantäne musste.

TGTM-J1

Es fol­gen ver­bind­li­che Auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus TGTM-J1.

Dienstag, 14.07.2020,   14:00 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz:
The­ma: statik in der Ebene

Dienstag, 07.07.2020,   14:00 Uhr

verlegt auf 11:10 Uhr

Di, 07.07.2020,   11:10 Uhr, Gewerbeschule

Am o.g. Termin findet in der Schule eine Klassenarbeit im Fach TuM statt. Dieser Test ist Pflicht für alle Schülerinnen und Schüler, die mit unserer Bewertung während der Corona-bedingten Schulschließung nicht einverstanden sind.

Wer: Alle, die ihrer Corona-Bewertung in Technik und/oder BWL nicht schriftlich zugestimmt haben. Man kann die Corona-Bewertung (Technik) akzeptieren und nur die Klassenarbeit (BWL) schreiben oder umgekehrt oder beides.
Wo: Gewerbeschule, Raum folgt
Was (BWL): Fachlehrer fragen
Was (Technik): Statik I (eine Aufgabe nach Wahl zeichnerisch oder rechnerisch), Statik II (Auflagerkräfte)
Musteraufgaben: Statik I, Sta­tik II
Fragen: Termin siehe unten

Sonntag, 05.07.2020,   11:00 Uhr (freiwillig)

Vi­deo­kon­fe­renz:
The­ma: Beantwortung von Fragen vor der Klassenarbeit

Di, 30.06.2020,   14:00 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz:
The­ma: Ankündigung der Klassenarbeit, Beantwortung von Fragen
Auftrag: Lösen der Aufgabe 11
Termin: nächste Videokonferenz.

Fr, 26.06.2020,  11:10 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz:

The­ma: Auf­ga­be 5.2 be­rech­nen
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (45 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf

The­ma: Kip­pen und Kipp­si­cher­heit: Auf­ga­ben 3.2 und 3.4 be­rech­nen
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (31 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf
Auf­trag: Auf­ga­be 10.2 be­rech­nen (Ab­ga­be nur bei Be­darf, Fra­gen in der nächsten Vi­deo­kon­fe­renz)
Ter­min: Di, 30.06.2020,  14:00 Uhr

Do, 18.06.2020,  15:00 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz:
The­ma: Auf­ga­be 3.1 be­rech­nen
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (38 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf
Auf­trag: Auf­ga­ben 4 und 5 rech­nen
Ter­min: Mi, 24.06.2020,  24:00 Uhr

Fr, 29.05.2020,  09:30 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz: Auf­ga­be 1.2 be­rech­nen
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (31 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf
Auf­trag: Auf­ga­ben 10 und 11 frei­ma­chen, Auf­ga­ben 2 und 3 rech­nen (oh­ne Kipp­auf­ga­ben)
Ter­min: Mi, 17.06.2020,  24:00 Uhr

Di, 26.05.2020,  13:30 Uhr

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz: Auf­la­ger be­rech­nen in der Ebe­ne und Übungs­auf­ga­be 1.1
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (82 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf Ar­beits­plan
Down­load: Mit­schrift.pdf Auf­ga­be 1.1
Auf­trag: Be­rech­nen der Auf­ga­be 1.2
Ter­min: nächste Vi­deo­kon­fe­renz

Di, 19.05.2020,  13:15 Uhr

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz: Frei­ma­chen üben Auf­ga­ben 2 bis 5
Down­load: Mit­schrift
Vi­deo: Mit­schnitt (78 MB)
Auf­trag: Frei­ma­chen der Auf­ga­ben 6 bis 9.1 oh­ne 8.1 und 8.4 (ein­fa­che Skiz­zen auf ei­ner Sei­te) und an mich sen­den.
Ter­min: Mo, 25.05.2020,  24:00 Uhr

Fr, 15.05.2020,  09:30 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz: Frei­ma­chen = wich­tigstes und schwie­rigstes The­ma im Fach Tech­nik am TG
Down­load: Sta­tik_Ub_­Abi.pdf
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tik Sei­te 7
Down­load: Mit­schrift der Ein­füh­rung in das Frei­ma­chen
Down­load: Mit­schrift der Übungs­auf­ga­be 1
Vi­deo: Mit­schnitt der Ein­füh­rung in das Frei­ma­chen mit Übungs­auf­ga­be 1 (116 MB)
Auf­trag: Frei­ma­chen der Auf­ga­ben 2 und 3
Ter­min: nächste Vi­deo­kon­fe­renz

Mo, 11.05.2020,  11:00 Uhr

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz: Fra­gen beant­wor­ten zu den rech­ne­ri­schen Lö­sun­gen
Auf­trag bis da­hin: Selbst­stän­di­ges Üben
Auf­trag da­nach: Co­ro­na-Test, jetzt mit Lö­sun­gen
Ter­min: Mon­tag, 11.05.2020,  24:00 Uhr

Do, 07. Mai

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz: Fra­gen beant­wor­ten zu den rech­ne­ri­schen Lö­sun­gen
Ter­min: Don­ners­tag, 04.05.2020,  11:00 Uhr
Auf­trag bis da­hin: Selbst­stän­di­ges Üben

Mo, 04. Mai

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz: Fra­gen beant­wor­ten zu den rech­ne­ri­schen Lö­sun­gen
Ter­min: Mon­tag, 04.05.2020,  11:00 Uhr

Mo, 27. April

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz mit Ein­füh­rung in die rech­ne­ri­sche Lö­sung der Sta­tik am Punkt (Zer­le­gen von Kräf­ten)
Ter­min: Mon­tag, 27.04.2020,  11:00 Uhr

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tik Sei­te 5
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 5a (Zer­le­gen)
Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 5a (Zer­le­gen) (39 MB, bis 00:05:45 nur Ton)

Mi, 22. April

The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz mit Ein­füh­rung in die rech­ne­ri­sche Lö­sung der Sta­tik am Punkt (Zu­sam­men­set­zen von Kräf­ten). Ter­min: Mitt­woch, 22.04.2020,  11:15 Uhr

Auf­trag: Lö­sen Sie die Auf­ga­be 5b und sen­den Sie mir die Lö­sung.
Ter­min: Fr, 24.04.2020,  24:00 Uhr
Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tik Sei­te 5
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 5a (Zu­sam­men­set­zen)
Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 5a (Zu­sam­men­set­zen) (37 MB)

20. April

Das ak­tuel­le The­ma Sta­tik ist das wich­tigste Tech­nik-The­ma für Eu­re Abi­tur­prü­fung und für zu­künf­ti­ge In­ge­nieurstu­dentIn­nen, gleich­zei­tig ist der Ein­stieg in Sta­tik nicht gut für ein Selbst­stu­dium geeig­net. Trotz bzw. we­gen Co­ro­na soll­ten wir al­so kei­ne Zeit ver­lie­ren und be­gin­nen gleich die erste U-Stun­de nach den Oster­fe­rien mit ei­ner Vi­deo­kon­fe­renz.

Ter­min: Mon­tag, den 20.04.2020,  08:00 Uhr
The­ma: Vor­füh­rung zu zeich­ne­ri­sche Lö­sun­gen der Sta­tik am Punkt.
Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 15 . Ach­tung: Ich ha­be im 1. LP ei­ni­ge Win­kel und Wer­te falsch ein­ge­setzt, dem­ent­spre­chend sind die Er­geb­nis­se falsch. An der Ta­fel könn­te man es schnell än­dern, im Vi­deo nicht, aber prin­zi­piell bleibt die Vor­ge­hens­wei­se rich­tig.
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 15

Auf­ga­be ( PDF-Ver­sion )

Bild zur Übungsaufgabe
Pa­pier­rol­len im Con­tai­ner

In ei­nem 2 m brei­ten Con­tai­ner wer­den 2 Pa­pier­rol­len mit ei­nem Durch­mes­ser von d = 1,2  m und ei­nem Ge­wicht von je m = 5 t wie ge­zeich­net ge­la­gert.
Wel­che Kräf­te wir­ken zwi­schen den Pa­pier­rol­len, auf die Wän­de links und rechts und auf den Bo­den?
Auf­trag: Lö­sen Sie die Auf­ga­be "Pa­pier­rol­len" zeich­ne­risch und sen­den Sie mir die Lö­sung.
Ter­min: Frei­tag, 24.04.2020,  24:00 Uhr

Oster­fe­rien

Wer Ge­schmack an Sta­tik ge­fun­den hat oder weiß, dass es viele Punk­te im Abi bringt, kann ger­ne vor­ar­bei­ten zum The­ma "Kräf­te am Punkt be­rech­nen". Das Übungs­blatt bleibt er­hal­ten.
Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tik Sei­te 5
You­tu­be: Kräf­te rech­ne­risch zu­sam­men­set­zen von Jes­si­ca Mort­horst ist mei­ner Vor­ge­hens­wei­se ei­ni­ger­ma­ßen ähn­lich.

Bis da­hin (und dar­über hin­aus) bleibt bit­te ge­sund!

20. April - Vor­an­kün­di­gung

Diese Version stammt etwa vom Anfang April 2020 (kurz vor Beginn der Osterferien)

Wir ha­ben die Übun­gen zu den zeich­ne­ri­schen Lö­sun­gen von Sta­tik 1 so­weit durch­ge­führt, wie es im nor­ma­len Un­ter­richt ge­sche­hen wä­re, und auch Eu­re Rück­mel­dun­gen lie­gen in die­sem Be­reich.

Wenn am Mon­tag, den 20. April, wie­der nor­ma­ler Un­ter­richt statt­fin­den kann, wer­den wir das The­ma "zeich­ne­ri­sche Lö­sung" noch­mals durch­spre­chen. Dank Eu­rer Mit­ar­beit kann das sehr schnell er­fol­gen und wir ver­lie­ren nicht viel Zeit für das Rest­pro­gramm des Schul­jah­res.
Der an­ge­kün­dig­te Test zum The­ma "zeich­ne­ri­sche Lö­sun­gen der Sta­tik am Punkt" wird dem­zu­fol­ge am zwei­ten Un­ter­richts­tag durch­ge­führt. Zu lö­sen wer­den sein Auf­ga­ben nach Art des Übungs­blat­tes.

Soll­ten die Schu­len län­ger ge­schlos­sen blei­ben, dür­fen wir kei­ne Zeit ver­lie­ren. Rech­ne­ri­sche Lö­sun­gen und Sta­tik II ist das wich­tigste The­ma im Fach Tech­nik im Hin­blick auf die Abi­tur­prü­fung und für zu­künf­ti­ge In­ge­nieurstu­dentIn­nen. Gleich­zei­tig ist der Ein­stieg zu die­sem The­ma nicht gut für ein Selbst­stu­dium geeig­net. Ich wür­de al­so gleich die erste U-Stun­de mit ei­ner Vi­deo­kon­fe­renz be­gin­nen, nach jet­zi­gem Stand mit Zoom.us. Falls nö­tig, fin­det Ihr die De­tails hier et­wa ab dem 18.04.

Bis da­hin (und dar­über hin­aus) bleibt bit­te ge­sund und er­holt Euch gut!

Ich wer­de wäh­rend der gan­zen Fe­rien Fra­gen beant­wor­ten!

Oster­fe­rien

Diese Version stammt etwa vom Anfang April 2020 (kurz vor Beginn der Osterferien)

Wir ha­ben die Übun­gen zu den zeich­ne­ri­schen Lö­sun­gen von Sta­tik 1 so­weit durch­ge­führt, wie es im nor­ma­len Un­ter­richt ge­sche­hen wä­re, und auch Eu­re Rück­mel­dun­gen lie­gen in die­sem Be­reich.

Auf­trag: Wäh­rend der Oster­fe­rien gilt das übli­che Schü­lerIn­nen-Fe­rien­pro­gramm: Ihr kennt eu­re Lü­cken und ar­bei­tet da­ran, sie zu schlie­ßen. Wer kei­ne Lü­cken hat, macht lo­cke­res Er­hal­tungstrai­ning: mit­tle­re Übungs­be­lastung für den Ge­dächt­ni­ser­halt!

Wer Ge­schmack an Sta­tik ge­fun­den hat oder weiß, dass es viele Punk­te im Abi bringt, kann ger­ne vor­ar­bei­ten zum The­ma "Kräf­te am Punkt be­rech­nen". Das Übungs­blatt bleibt er­hal­ten.
Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tik Sei­te 5
You­tu­be: Kräf­te rech­ne­risch zu­sam­men­set­zen von Jes­si­ca Mort­horst ist mei­ner Vor­ge­hens­wei­se ei­ni­ger­ma­ßen ähn­lich.

27. März und 03. April

Down­load: wie 20. März

Auf­trag: Üben, bis al­le Auf­ga­ben auf dem Übungs­blatt zeich­ne­risch be­herrscht wer­den, und ei­ni­ge Lö­sun­gen an mich sen­den.
Hin­weis 1: Die Auf­ga­ben 7 ua. müs­sen in zwei Stu­fen ge­löst wer­den, z.B. Auf­ga­be 7a: Erst Kno­ten m-1-2, dann Kno­ten 2-3-4. Im ersten Kno­ten er­mit­telt man die Stab­kraft 2 und hat da­mit im zwei­ten Kno­ten ei­ne be­kann­te Kraft.
Hin­weis 2: Wenn Stab 2 z.B. ei­ne Zug­kraft über­trägt, zieht er aus Sicht des zwei­ten Kno­tens in die an­de­re Rich­tung wie beim ersten Kno­ten!
Ter­min 1: Auf­ga­be 7d, Diens­tag, 31.03.2020,  24:00
Ter­min 2: Auf­ga­be 13a, Frei­tag, 03.04.2020,  24:00

Hilfs­mit­tel: wie 20. März

23. März

Down­load: wie 20. März

Auf­trag: Auf­ga­ben 3 bis 6 zeich­ne­risch lö­sen, ei­ne der Auf­ga­ben 6 an mich sen­den.
Hin­weis: Win­kel be­rech­net man nicht, son­dern man zeich­net sie mit den Ma­ßen.
Ter­min: Mitt­woch, 25.03.2020,  24:00

Hilfs­mit­tel: wie 20. März
You­tu­be: Kraft auf zwei Wir­kli­nien ver­tei­len von Stu­dyHelpTV in 4 Mi­nu­ten

20. März

Dan­ke! Ich freue mich sehr, dass wir­klich al­le Schü­lerIn­nen die erste Auf­ga­be be­ar­bei­tet und ein­ge­reicht ha­ben.
Das ist gut, denn wir ste­hen im wich­tigsten Tech­nik-The­ma, müs­sen aber ei­ne lan­gen Schul­schlie­ßung ein­kal­ku­lie­ren. Wenn wir hier ei­ne Lü­cke ein­rei­ßen las­sen, wird Euch das bis in die Abi-Prü­fung ver­fol­gen. Des­halb:
Bit­te bleibt dran.

Down­load: Übun­gen zur Sta­tik am Punkt

Auf­trag: Auf­ga­ben 1 und 2 zeich­ne­risch lö­sen, Auf­ga­be 2a an mich sen­den.
Hin­weis: Bit­te un­be­dingt La­ge­plan UND Kräf­te­plan zeich­nen und bei­de ge­trennt hal­ten.
Ter­min: Sams­tag, 21.03.2020,  24:00

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tik Sei­te 4
Down­load: An­lei­tung für gra­fi­sche Lö­sun­gen der Sta­tik am Punkt
You­tu­be: Re­sul­tie­ren­de bestim­men (zeich­ne­risch und rech­ne­risch) von Stu­dyHelpTV.

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

TGTM-E

Es fol­gen ver­bind­li­che Auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus TGTM-E.

Aus gegebenem Anlass:

  • Auf je­de Sei­te ge­hö­ren Na­me, Klas­se, Da­tum und um was es geht (Num­mer der Auf­ga­be, Über­schrift, ...).
  • Bit­te je­de Lö­sung (von ei­nem Ter­min) mit ei­nem ei­ge­nen E-Mail ein­sen­den, da­mit ich die Lö­sun­gen ge­trennt sor­tie­ren kann.

Mo, 13. Ju­li 2020, 13:15 Uhr

Videokonferenz
The­ma: Aufbau metallischer Werkstoffe

Mo, 06. Ju­li 2020, 13:15 Uhr

Videokonferenz
The­ma: Besprechung der Hausaufgaben vom 29.06.2020

Do, 02.Juli 2020, 13:15, Test in der Schule

Am o.g. Termin findet in der Schule ein Test im Fach TuM statt. Dieser Test ist Pflicht für alle Schülerinnen und Schüler, die mit meiner Benotung während der Corona-bedingten Schulschließung nicht einverstanden sind.

Thema (Technik): Alle Inhalte, die auch in der Klassenarbeit am 17.03.2020 (einen Tag nach Schulschließung) drangekommen wären, also Toleranzen, Passungen, Los- und Festlager und Bezeichnungen metallischer Werkstoffe. Die entsprechende Klassenarbeit vom letzten Jahr hatte ich am 17. März 2020 für Euch auf dieser Seite zum Üben eingestellt, sie steht dort immer noch und ist inzwischen um die Lösungen ergänzt.
Treffpunkt: A1.18

Mo, 29.Ju­ni 2020, 14:00 Uhr

Videokonferenz
The­ma: Notengebung, Restprogramm

Auftrag 1 Werkstoffbezeichnung: Laden Sie den folgenden Multiple-Choice-Test herunter und kreuzen Sie die Lösungen zu den Fragen im Lösungsfeld rechts unten an. Fotografieren Sie das Lösungsfeld und senden Sie mir das Foto. Wenn ausdrucken und fotografieren nicht geht, schreiben Sie die Lösungen in der korrekten Reihenfolge in ein E-Mail, z.B.: 1A, 2C und D, ...
Download: Multiple-Choice-Test Metallbezeichnungen.
Termin: Fr., 03.07.2020, 24:00 Uhr

Auftrag 2 Kostenvergleich: Am 28.04.2020 wurde die Aufgabe gestellt, die Kosten für die Herstellung von Kurbelwellen durch Sandguss, durch Gesenkschmieden und durch Spanen aus dem Vollen zu vergleichen. Jetzt sollen Schlussfolgerungen aus den Ergebnissen gezogen werden. Überlegen Sie für jedes Verfahren Beispiele, warum es eingesetzt wird.
Download: Die Musterlösung für den Kostenvergleich finden Sie unter dem 28.04.
Termin: Nächste Videokonferenz

Mo, 22.Ju­ni 2020

The­ma 1: Er­klä­rung der Auf­ga­be vom 21.04.2020 (Zeit­span­vo­lu­men)
Down­load: Mit­schrift.pdf
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (46 MB)
Auf­trag 1: Auf­ga­be vom 21.04.2020,   (Zeit­span­vo­lu­men) neu be­rech­nen mit dem Werk­stoff 18CrMo4 (= le­gier­ter Ein­satzstahl) und ein­rei­chen (falls noch nicht ein­ge­reicht).
Ter­min: Mi, 24.06.2020, 24:00 An­nah­me­schluss

The­ma 2: Er­klä­rung der Auf­ga­be vom 28.04.2020 (Kosten­ver­gleich, nur Sand­guss)
Down­load: Mit­schrift.pdf
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (22 MB)
Auf­trag 2: Auf­ga­be vom 28.04.2020 (Kosten­ver­gleich) er­gän­zen um Ge­senk­schmie­den und Spa­nen und ein­rei­chen (falls noch nicht ein­ge­reicht).
Ter­min: Mi, 24.06.2020, 24:00 An­nah­me­schluss

Auf­trag 3: Sonsti­ge feh­len­de Auf­ga­ben nach­rei­chen
Ter­min: Fr., 26.06.2020, 24:00

Di, 12. Mai

Wie funk­tio­niert ein Fer­ti­gungs­ver­fah­ren?

Auf­trag: Per E-Mail wer­den ich Ih­nen ei­ne Grup­pe der Fer­ti­gungs­ver­fah­ren zu­tei­len. Sie erstel­len zu die­ser ei­nen Grup­pe ei­ne DIN-A4-Sei­te mit fol­gen­den In­for­ma­tio­nen: Prin­zip der Fer­ti­gungs­ver­fah­ren die­ser Grup­pe, Un­ter­ver­fah­ren und ty­pi­sche Werk­stü­cke, ge­nau­ere Be­schrei­bung ei­nes Un­ter­ver­fah­rens mit ei­ner Skiz­ze und ei­nem Link zu ei­ner Web­sei­te oder ei­nem Vi­deo, die das Ver­fah­ren gut be­schrei­ben.
Down­load: Auf­ga­be Fer­ti­gungs­tech­nik
Ter­min: Mon­tag, 25.05.2020, 24:00 Uhr An­nah­me­schluss

Di, 05. Mai

DIN 8580 teilt die Fer­ti­gungs­ver­fah­ren in 6 Haupt­grup­pen und bis zu 9 Grup­pen ein.

Auf­trag 5: La­den Sie das Ar­beits­blatt her­un­ter und ma­chen Sie sich mit den Fer­ti­gungs­ver­fah­ren ver­traut. Fin­den Sie für 50% der Grup­pen (21 ea) ent­we­der kon­kre­te Fer­ti­gungs­ver­fah­ren oder ty­pi­sche Werk­stü­cke. Bei­spiel: Grup­pe 1.1 Ur­for­men aus dem flüs­si­gen Zustand ; kon­kre­tes Fer­ti­gungs­ver­fah­ren: Ei­sen­guss ; ty­pi­sches Werk­stück: Gul­ly­de­ckel . Schi­cken Sie Ih­re Lö­sung an mich.
Down­load: AB Ein­tei­lung der Fer­ti­gungs­ver­fah­ren
Ter­min: Frei­tag, 08.05.2020, 24:00 Uhr An­nah­me­schluss

Di, 28. April

Nach­dem wir spe­ziel­le Pro­ble­me von drei mög­li­chen Fer­ti­gungs­ver­fah­ren für Kur­bel­wel­len (Kw) be­trach­tet ha­ben, wer­den wir jetzt mit ei­ner gro­ben Über­schlags­rech­nung die Kosten der Fer­ti­gungs­ver­fah­ren ver­glei­chen.

Auf­trag 4: Schät­zen Sie die Fer­ti­gungs­kosten je Kw für Se­rien der Stück­zahlen n=1, n=500 und n=100'000 Stück ab. Ver­wen­den Sie die un­ten ste­hen­den Ein­zel­kosten und rech­nen Sie mit Lohn­kosten von 75 € je Stun­de. Die Werk­stoff- und Nach­ar­beits­kosten neh­men wir ein­heit­lich mit 50 € je Kw an.

Gie­ßen im Sand­guss:
Um die Form der Kw in den Sand zu be­kom­men, be­nö­tigt man ein po­si­ti­ves Mo­dell der Kw. Es kostet ca. 500 € und kann be­lie­big viele Kw her­stel­len.
Das Ein­for­men des Mo­dells und Put­zen des Guss­tei­les dauert ca. 10 min. Die be­nö­tig­ten Ma­schi­nen kosten ca. 200 € pro Stun­de, ein Ar­bei­ter kann 2 Ma­schi­nen gleich­zei­tig über­wa­chen. Das Mo­dell ist nach je­dem Guss ver­lo­ren.

Schmie­den im Ge­senk:
Das Ge­senk besteht aus zwei Tei­len, die ei­ne ne­ga­ti­ve Form der Kw darstel­len, kostet 100'000 € und muss nach max. 10'000 Kw aus­ge­tauscht wer­den.
Der Ma­schi­nen­stun­den­satz der Ge­senk­schmie­de be­trägt ca. 500 € je Stun­de, die Fer­ti­gung dauert 10 min und be­nö­tigt ei­nen Ar­bei­ter.

Spa­nen auf ei­ner Dreh­ma­schi­ne:
Das CNC-Pro­gramm kostet ca. 500 € und kann be­lie­big viele Kw her­stel­len.
Ein Dreh­mei­ßel kostet ca. 40 € und muss nach 2 h aus­ge­tauscht wer­den
Das Spa­nen dauert 1 h, der Ma­schi­nen­stun­den­satz der Dreh­ma­schi­ne be­trägt 200 € und sie be­nö­tigt ei­nen Drit­tel Ar­bei­ter.
Ter­min: An­nah­me­schluss
Download: Lösungsvorschlag

Di, 21. April

Das drit­te Fer­ti­gungs­ver­fah­ren, mit dem ei­ne Kur­bel­wel­le (Kw) her­ge­stellt wer­den kann, ist das Spa­nen. Da­zu be­nö­tigt man ei­nen Roh­ling, der die fer­ti­ge Kw vollstän­dig um­hüllt, und ver­wan­delt al­les in Spä­ne, was nicht nach Kw aus­sieht. Die Spä­ne fal­len run­ter, die Kw bleibt übrig ;-)

Auf­trag 3: Wie lan­ge dauert das Spa­nen, um aus 40 kg Rund­ma­te­rial ei­ne Kur­bel­wel­le mit 20 kg her­zustel­len? Der Ein­fach­keit hal­ber neh­men wir an, dass ei­ne Dreh­ma­schi­ne ver­wen­det wird.

Schritt 1: Es müs­sen 20 kg Stahl ab­ge­tra­gen wer­den - Wie groß ist sein Vo­lu­men?
Werk­stoff: un­le­gier­ter Ver­gü­tungstahl C45
→ TabB "Ver­gü­tungs­stäh­le"
→ TabB "Dich­te, Wer­te"
→ TabB "Mas­se, Be­rech­nung"

Schritt 2: Er­mit­teln Sie die Schnitt­da­ten (→ TabB "Schnitt­da­ten, Dre­hen")
Werk­zeug: aus HM (Hart­me­tall)
Ver­fah­ren: Längs­rund­dre­hen - Schrup­pen (Beim Schrup­pen kommt es da­rauf an, mög­lichst schnell Ma­te­rial ab­zu­tra­gen, da­zu ver­wen­det man gro­ße Wer­te für apund f und klei­ne Wer­te für vc. Schlich­ten ver­wen­det man nur beim letz­ten Schnitt für ei­ne gu­te Ober­flä­che und Maß­hal­tig­keit; hier ver­nach­läs­si­gen wir es)
Es be­deu­ten (Bild → TabB "Dre­hen, Schnitt­kraft und Schnitt­leistung"):
Schnitt­tie­fe ap: So tief dringt der Dreh­mei­ßel ins Ma­te­rial bzw. so hoch wird der Span.
Vor­schub f: So weit be­wegt sich der Dreh­mei­ßel seit­lich pro Um­dre­hung bzw. so breit wird der Span.
Schnitt­ge­schwin­dig­keit vc: So schnell be­wegt sich der Dreh­mei­ßel durch das Ma­te­rial bzw. so lang wird der Span pro Mi­nu­te.

Schritt 3: Be­rech­nen Sie, wel­ches Span­vo­lu­men pro Mi­nu­te ab­ge­tra­gen wird. Ver­wen­den Sie da­zu mit­tle­re Wer­te für ap, f und vc. Die Be­rech­nung ist ein­fa­che Geo­me­trie oder → TabB "Zeit­spa­nungs­vo­lu­men"

Schritt 4: Wie viele Mi­nu­ten dauert es, bis das Vo­lu­men aus Schritt 1 ab­ge­tra­gen ist?
Ter­min: Diens­tag, 28.04.2020, 24:00 Uhr An­nah­me­schluss

31. März

In der letz­ten Prä­senz-Stun­de hat­ten wir be­gon­nen, die Fer­ti­gungs­ver­fah­ren Gie­ßen, Ge­senk­schmie­den und Spa­nen am Bei­spiel ei­ner Kur­bel­wel­le zu be­trach­ten. Auf­ga­be für die­se Stun­de ist es, ei­ni­ge Kosten­be­rech­nun­gen durch­zu­füh­ren.

Auf­trag 1: Wie viel kostet die Ener­gie, um 25 kg Guss­ei­sen für ei­ne Kur­bel­wel­le auf 100°C über den Schmelz­punkt zu er­hit­zen?
Hin­wei­se:
Werk­stoff: Guss­ei­sen mit 4,3% Koh­lenstoff
Schmelz­punkt → TabB "Ei­sen-Kohlstoff-Dia­gramm"
Wär­me­be­darf zur Tem­pe­ra­turstei­ge­rung → TabB "Wär­me­men­ge"
Wär­me­be­darf zum Schmel­zen → TabB "Schmelz­wär­me"
Dort ste­hen auch Quer­ver­wei­se zu den nö­ti­gen Ta­bel­len­wer­ten.
Preis der Ener­gie: 12 Ct/kWh

Auf­trag 2: Wie viel kostet die Ener­gie, um 20 kg Stahl für ei­ne Kur­bel­wel­le auf die An­fangs­schmie­de­tem­pe­ra­tur zu er­hit­zen?
Hin­wei­se:
Werk­stoff: Stahl mit 0,5% Koh­lenstoff
Tem­pe­ra­tur → TabB "Wär­me­be­hand­lung, Stahl"
Wär­me­be­darf und Preis wie oben.

Zu­satz­fra­gen: Wa­rum be­nö­tigt man zum Gie­ßen mehr Ma­te­rial als zum Schmie­den?
Er­klä­ren Sie den Vor­gang beim Schmel­zen/ Erstar­ren. Wa­rum wird Ener­gie be­nö­tigt/ frei, ob­wohl sich die Tem­pe­ra­tur nicht än­dert? Nen­nen Sie ähn­li­che Bei­spie­le des Vor­gan­ges.

Ter­min: Frei­tag, 03.04.2020, 24:00 Uhr An­nah­me­schluss

24. März

Be­trach­ten Sie ei­nen ty­pi­schen Blei­stift­spit­zer aus Me­tall. Er kann auch in ei­ne Do­se ein­ge­baut sein, zwei Spit­ze­röff­nun­gen ha­ben oder ähn­lich.

Auf­trag: Über­le­gen Sie, wel­che Fer­ti­gungs­schrit­te nö­tig sind, um den Blei­stift­spit­zer her­zustel­len. Nen­nen Sie je­den Fer­ti­gungs­schritt und skiz­zie­ren Sie für je­des Zwi­schen­pro­dukt ei­ne iso­me­tri­sche An­sicht. Plat­zie­ren Sie die Er­geb­nis­se in sinn­vol­ler Rei­hen­fol­ge auf ei­ne Sei­te A4 und sen­den Sie die­se Sei­te an mich.
Ter­min: Diens­tag, 31.03.2020,  07:35 An­nah­me­schluss

Hin­weis 1: Aus­gangs­ma­te­rial für den Kör­per ist Rund­ma­te­rial aus ei­ner Mg-Le­gie­rung. Es wird durch Strang­pres­sen in ei­ne end­lo­se Stan­ge um­ge­formt, die be­reits die ty­pi­sche ge­zack­te Griff­mul­de auf­weist.
Hin­weis 2: Aus­gangs­ma­te­rial für die Klin­ge ist Bandstahl auf ei­nem Coil. Im ersten Schritt wird die Durch­gangs­boh­rung für die Be­festi­gungs­schrau­be durch Stan­zen ein­ge­bracht.
Hin­weis 3: Die Be­festi­gungs­schrau­be ist ein Kauf­teil, des­sen Her­stel­lung Sie nicht er­läu­tern müs­sen.

17. März

Auch nicht schlecht, wenn man die auf­ge­scho­be­ne Klas­sen­ar­beit noch ein­mal üben kann: -)

Down­load: Übungs­ar­beit To­le­ran­zen & Co mit Lö­sungs­vor­schlä­gen

Auf­trag: Auf­ga­ben lö­sen und an mich sen­den
Ter­min: An­nah­me­schluss

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

1BFR

Es fol­gen ver­bind­li­che Auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus 1BFR.

Auf je­de Sei­te ge­hö­ren Na­me, Klas­se, Da­tum und um was es geht (Num­mer der Auf­ga­be, Über­schrift, ...).

Fr, 8. Mai

Was kön­nen wir im Fach BT wäh­rend Co­ro­na noch tun?

Auf­trag: Schreibt eu­re Ideen auf und schickt sie mir.
Ter­min: Mitt­woch, 13.05.2020,  24:00 Uhr

Do, 7. Mai

Wie funk­tio­niert ein Ver­bren­nungs­mo­tor?

Auf­trag: Ein gu­tes You­tu­be-Vi­deo, Er­klär­sei­te oder ähn­li­ches fin­den und den Link an mich sen­den.
Ter­min: Mon­tag, 11.05.2020,  24:00 Uhr
Tipp: Schü­ler mit gu­ten Er­geb­nis­sen kön­nen hier ge­nannt wer­den, wenn sie wol­len.

Do, 30. April

Down­load: Fra­gen zum Ver­bren­nungs­mo­tor

Auf­trag: Die Fra­gen beant­wor­ten, Blatt fo­to­gra­fie­ren und an mich sen­den.
Ter­min: Don­ners­tag, 07.05.2020,  24:00 Uhr

Fr, 24. April

Down­load: Mess­un­si­cher­hei­ten

Auf­trag: Die Fra­gen beant­wor­ten und das Blatt aus­fül­len. Fo­to­gra­fiert die Lö­sung und schickt sie an mich (E-Mail-Adres­se sie­he un­ten).
Ter­min: Diens­tag, 28.04.2020,  24:00 Uhr

Do, 23. April

Down­load: Ein­tei­lung der Prüf­mit­tel
Down­load: Mess­schie­ber
Down­load: Bü­gel­mess­schrau­be

Auf­trag: Al­le Schü­ler fül­len al­le Blät­ter vollstän­dig aus, so­weit dies noch nicht im Un­ter­richt ge­sche­hen ist. Fo­to­gra­fiert die Lö­sung und schickt sie an mich (E-Mail-Adres­se sie­he un­ten).
Ter­min: Mon­tag, 27.04.2020,  24:00 Uhr

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

27. März

Wie funk­tio­niert ein Ver­bren­nungs­mo­tor?

Auf­trag: Ein gu­tes You­tu­be-Vi­deo, Er­klär­sei­te oder ähn­li­ches fin­den und den Link an mich sen­den.
Ter­min: Frei­tag, 03.04.2020,  13:15
Tipp: Schü­ler mit gu­ten Er­geb­nis­sen kön­nen hier ge­nannt wer­den, wenn sie wol­len.

26. März

Down­load: Fra­gen zum Ver­bren­nungs­mo­tor

Auf­trag: Die Fra­gen beant­wor­ten, Blatt fo­to­gra­fie­ren und an mich sen­den.
Ter­min: Don­ners­tag, 02.04.2020,  13:15

20. März

Down­load: Mess­un­si­cher­hei­ten

Auf­trag: Die Fra­gen beant­wor­ten und das Blatt aus­fül­len.
Ter­min: Don­ners­tag, 26.03.2020,  13:15

19. März

Down­load: Ein­tei­lung der Prüf­mit­tel
Down­load: Mess­schie­ber
Down­load: Bü­gel­mess­schrau­be

Auf­trag: Al­le Schü­ler fül­len al­le Blät­ter vollstän­dig aus, so­weit dies noch nicht im Un­ter­richt ge­sche­hen ist.
Ter­min: Don­ners­tag, 26.03.2020,  13:15

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

FTM1 - Phy­sik

Es fol­gen ver­bind­li­che Auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus FTM1.

Mi, 08. Juli, 09:25 Uhr

Am o.g. Termin biete ich in der Schule schrift­liche Tests in den Fächern Tech­nische Physik und Qualitäts­management an. Teil­nehmen können alle Schüler, die ihre Noten in diesen Fächern ver­bessern wollen. Beide Tests zählen wie eine Klassen­arbeit. Die Teil­nahme selbst ist noch ohne Risiko, aber wer den Test abgibt, kann sich auch ver­schlech­tern.
Ich bitte um An­mel­dung bis Sonntag, 05.07.2020, 24:00 Uhr.

The­ma (TP): Statik in der Ebene, Muster­aufgaben → Übun­gen zur Sta­tik in der Ebe­ne
Thema (QM): Normal­verteilung, Fähig­keits­kennzahlen, Qualitäts­regel­karten, Muster­aufgaben → Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung, Aufg. 1 – 6

Mi, 01. Juli, 09:30 Uhr

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Notengebung, Einführung in Tor­sions­festig­keit und Übungsaufgabe 18
Download: Mitschrift
Video: Mitschnitt (44 MB)
Auftrag: Übungsaufgaben 19 und 20
Termin: Nächste Videokonferenz

Do, 25. Ju­ni, 09:30

– ausgefallen –

Do, 18. Ju­ni, 09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Fes­tig­keits­leh­re
Auf­trag: Auf­ga­ben 927 und 928 aus der Auf­ga­ben­samm­lung von Bö­ge/­Schlem­mer lö­sen

Do, 28. Mai, 09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Her­lei­tung der Bie­ge­haupt­glei­chung für ein Rech­teck­pro­fil
Down­load: Mit­schrift
Vi­deo: Mit­schnitt (42 MB)

Di, 26. Mai, 09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Bie­ge­mo­men­ten­ver­lauf er­mit­teln
Down­load: Auf­ga­be 864
Vi­deo: Auf­ga­be 864
Auf­trag: Auf­ga­ben 865-867 aus der Auf­ga­ben­samm­lung von Bö­ge

Do, 21. Mai

schul­frei

Di, 19. Mai, 09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Fes­tig­keits­leh­re
Down­load: Auf­ga­be 838
Vi­deo: Auf­ga­be 838
Auf­trag: Auf­ga­ben 839-842 aus der Auf­ga­ben­samm­lung von Bö­ge

Do, 14. Mai, 09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Fes­tig­keits­leh­re
Down­load: Mit­schrift Auf­ga­be 14 Ver­la­dean­la­ge
Vi­deo: ist lei­der miss­lun­gen
Auf­trag: Auf­ga­ben 835-837 aus der Auf­ga­ben­samm­lung von Bö­ge

Di, 12. Mai, 09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Fes­tig­keits­leh­re
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Bie­ge­festig­keit sie­he Sei­te 34ff
Down­load: Mit­schrift Er­mitt­lung des ma­xi­ma­len Bie­ge­mo­men­tes
Vi­deo: Mit­schnitt Er­mitt­lung des ma­xi­ma­len Bie­ge­mo­men­tes (46 MB)

Do, 07.05.2020,  09:30

The­ma: Ein­füh­rung in Bie­ge­festig­keit
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Bie­ge­festig­keit sie­he Sei­te 32ff
Down­load: Mit­schrift Ein­füh­rung in die Bie­ge­festig­keit
Vi­deo: Mit­schnitt Ein­füh­rung in die Bie­ge­festig­keit

Di, 05. Mai

ver­scho­ben auf Don­ners­tag, den 07. Mai

Sta­tik­grup­pe

Hin­weis: Übungs­auf­ga­ben zur Sta­tik fin­den Sie in der Auf­ga­ben­samm­lung von Bö­ge im Ka­pi­tel Sta­tik in der Ebe­ne

Do, 30. April

Ter­min: Don­ners­tag, den 30.04.2020,  09:30
The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz zu Scher­festig­keit und Flä­chen­pres­sung; Son­der­fäl­le Pass­fe­dern ua.

Di, 28. April

Ter­min: Diens­tag, den 28.04.2020,  09:30
The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz zu Scher­festig­keit und Flä­chen­pres­sung
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Sche­rung und Flä­chen­pres­sung sie­he Sei­te 31
Down­load: Mit­schrift zur Ein­füh­rung in Sche­rung und Flä­chen­pres­sung am 28.04.2020 und Übungs­auf­ga­be 5.
Vi­deo: Mit­schnitt der Ein­füh­rung in in Sche­rung und Flä­chen­pres­sung am 28.04.2020 (62 MB)
Down­load: Mit­schrift der Übungs­auf­ga­be 10

Do, 23. April

Ter­min: Don­ners­tag, den 23.04.2020,  09:30
The­ma: Allz­weck­for­mel der Fes­tig­keits­leh­re am Bei­spiel der Zug­festig­keit
Down­load: Mit­schrift zur Allz­weck­for­mel der Fes­tig­keits­leh­re am 23.04.2020
Down­load: Übungs­auf­ga­be 1a zur Zug­festig­keit
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Allz­weck­for­mel sie­he Sei­te 29+30

Mi, 22. April

Ter­min: Mitt­woch, den 22.04.2020,  09:30
The­ma: Ein­füh­rung in die Fes­tig­keits­leh­re
Down­load: Übungs­auf­ga­ben zur Fes­tig­keits­leh­re
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Ein­füh­rung in Fes­tig­keits­leh­re sie­he Sei­te 28
Down­load: Mit­schrift zur Ein­füh­rung in Fes­tig­keits­leh­re am 22.04.2020
Vi­deo: Mit­schnitt der Ein­füh­rung in Fes­tig­keits­leh­re am 22.04.2020 (45 MB)

Di, 21. April

Be­vor ich mit dem letz­ten The­ma Fes­tig­keits­leh­re be­gin­ne, möch­te ich wis­sen, wie gut Sta­tik sitzt. Da­zu kön­nen Sie in ei­ner Vi­deo­kon­fe­renz am 21.04.2020 noch ein­mal Fra­gen stel­len. Da­nach wer­de ich ei­ne Auf­ga­be hoch­la­den mit der Bit­te an Sie, die Lö­sung am glei­chen Tag zu erstel­len und an mich zu sen­den. Da­bei will ich kei­ne No­te ma­chen, son­dern Ih­re sta­ti­schen Fä­hig­kei­ten ken­nen ler­nen ;-)

Ter­min: Diens­tag, den 21.04.2020,  10:00
The­ma: Vi­deo­kon­fe­renz für Ih­re Fra­gen zu den bis­he­ri­gen The­men (Sta­tik und Sta­tis­tik) und un­be­no­te­te Leistungs­fest­stel­lung.
Auf­trag: Auf­ga­be mit Lö­sun­gen .

Übungs­ma­te­rial zu Win­kel­funk­tio­nen:
Down­load: Ein­füh­rung in Win­kel­funk­tio­nen (PDF): Ar­beits­blatt mit Lö­sun­gen.
Down­load: Re­geln in recht­win­kli­gen Dreie­cken (PDF): Ar­beits­blatt mit Lö­sun­gen.
Down­load: Übun­gen zu recht­win­kli­gen Dreie­cken (PDF): Ar­beits­blatt mit Lö­sun­gen.

02. A­pril

Auf­trag: Sie ver­tie­fen das ak­tuel­le The­ma und stel­len all­fäl­li­ge Fra­gen in der nächsten Kon­fe­renz­schal­tung.
Ter­min: Don­ners­tag, 09.04.2020,  10:00
Hilfs­mit­tel
... be­zie­hen sich auf die fol­gen­den Übun­gen:
Down­load: Übun­gen zur Sta­tik in der Ebe­ne mit aus­führ­li­chen Lö­sun­gen.

Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 3.3 (67 MB) vom 31.03.2020
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 3.3

Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 4 (54 MB) vom 02.04.2020
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 4.1
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 4.2

Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 5.1 (44 MB) vom 01.04.2020
Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 5.1 (234 MB) wie oben, aber ge­schnit­ten.
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 5.1

Vi­deo: Er­klä­rung der Auf­ga­be 5.2 (140 MB, nur Ein­stieg bis Σ M = 0 ..), ist auch in Er­klä­rung zu Auf­ga­be 3.3 ent­hal­ten
Down­load: Mit­schrift zur Auf­ga­be 5.2

24.-26. März

Ver­such und Irr­tum für al­le ;-)

17.+19. März

Down­load: Übun­gen zur Sta­tik in der Ebe­ne (wur­de schon im Un­ter­richt ver­teilt)

Auf­trag: Frei­ma­chen, d.h. beant­wor­ten Sie für je­de Auf­ga­be mit je ei­ner La­ge­skiz­ze die Fra­gen: Wel­che BG wird frei­ge­macht? Wel­che Kräf­te wir­ken auf die BG? Ist die Auf­ga­be so lös­bar? Fas­sen Sie al­le La­ge­skiz­zen auf ei­ner Sei­te zu­sam­men und sen­den Sie sie mir.
Ter­min: Diens­tag, 24.03.2020,  09:25.

Hilfs­mit­tel:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Frei­ma­chen sie­he Sei­te 19f
Down­load: An­lei­tung zum Lö­sen von Sta­tik­auf­ga­ben, Frei­ma­chen sie­he Ka­pi­tel 3
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Tech­ni­sche Phy­sik, Auf­la­ger­kräf­te in der Ebe­ne be­rech­nen, Sei­te 21f
Down­load: An­lei­tung zum Lö­sen von Sta­tik­auf­ga­ben, Rech­ne­ri­sche Ver­fah­ren sie­he Ka­pi­tel 5
You­tu­be: Auf­la­ger­kräf­te bestim­men von Stu­dyHelpTV

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

FTM1 - QM

Es fol­gen ver­bind­li­che Auf­ga­ben für mei­ne Schü­ler aus FTM1.

Mi, 08. Juli, 09:25 Uhr

Am o.g. Termin biete ich in der Schule schrift­liche Tests in den Fächern Tech­nische Physik und Qualitäts­management an. Teil­nehmen können alle Schüler, die ihre Noten in diesen Fächern ver­bessern wollen. Beide Tests zählen wie eine Klassen­arbeit. Die Teil­nahme selbst ist noch ohne Risiko, aber wer den Test abgibt, kann sich auch ver­schlech­tern.
Ich bitte um An­mel­dung bis Sonntag, 05.07.2020, 24:00 Uhr.

The­ma (TP): Statik in der Ebene, Muster­aufgaben → Übun­gen zur Sta­tik in der Ebe­ne
Thema (QM): Normal­verteilung, Fähig­keits­kennzahlen, Qualitäts­regel­karten, Muster­aufgaben → Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung, Aufg. 1 – 6

Mi, 31. Ju­ni 2020

Vi­deo­kon­fe­renz QM im Anschluss an Technische Physik

Mi, 24. Ju­ni 2020,  09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Re­gel­kar­ten
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tis­tik, SPC mit Qua­li­täts­re­gel­kar­ten, Sei­te 16
Auftrag: Klassenarbeit vom letzten Jahr lösen, ggf. Fragen stellen.
Termin: Videokonferenz am 8. Juli

Mi, 17. Ju­ni 2020,  09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Ein­füh­rung in Re­gel­kar­ten
Bit­te vor­her aus­dru­cken: Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung Übun­gen 5 und 6: Qua­li­täts­re­gel­kar­ten (auf Sei­te 6 und 7)
Vi­deo: Ein­füh­rungs­auf­ga­be Re­gel­kar­ten
Auf­trag: Aus­fül­len der Re­gel­kar­ten und beur­tei­len des Pro­zess­ver­lau­fes an­hand des Ta­bel­len­bu­ches
Ter­min: nächste Vi­deo­kon­fe­renz

Mi, 27. Mai 2020,  09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Be­grün­dung für SPC
Down­load: Ein­füh­rung in SPC 1
Down­load: Ein­füh­rung in SPC 2
Vi­deo: Mit­schnitt (50 MB)

Mi, 20. Mai 2020,  09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Ein­füh­rung in Ma­schi­nen- und Pro­zess­fä­hig­keit
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tis­tik, Fä­hig­keits­kenn­zah­len, Sei­te 15
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (75 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf
Auf­trag: Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung 4.1e - 4.3
Ter­min: Nächste Vi­deo­kon­fe­renz

Mi, 13. Mai 2020,  09:30

Vi­deo­kon­fe­renz
The­ma: Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung
Sie be­nö­ti­gen die Un­ter­la­gen, die Sie schon vor Ostern her­un­ter­ge­la­den bzw. pro­gram­miert ha­ben:
Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung
Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blät­ter zum Lö­sen die­ser Auf­ga­ben

Mi, 06. Mai 2020

Ter­min: Mitt­woch, den 06.05.2020,  11:00
The­ma: Ein­füh­rung in die Nor­mal­ver­tei­lung
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung Sta­tis­tik, Ein­füh­rung in die Nor­mal­ver­tei­lung, Sei­te 10
Down­load: Bi­no­mia­le Ver­tei­lung bei stei­gen­dem Stich­pro­be­num­fang
Vi­deo: Mit­schnitt.mp4 (53 MB)
Down­load: Mit­schrift.pdf

29. April 2020

ver­scho­ben auf 06.Mai.

22. April 2020

Ei­ne Wei­le ha­be ich Sie mit Pro­gram­mie­ren be­schäf­ti­gen kön­nen, aber jetzt müs­sen wir mal wie­der or­dent­li­chen Un­ter­richt ma­chen ;-)

Ter­min: Mitt­woch, den 22.04.2020,  13:15
The­ma: Fra­gen zu den Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blät­tern

Pro­gramm vor Ostern

Nach dem The­ma AQL folgt nun das The­ma Nor­mal­ver­tei­lung. Lei­der hat es nicht mehr zur Ein­füh­rungs­stun­de ge­reicht (→ Un­ter­richts­pla­nung Sei­te 10), so­dass Sie nicht wir­klich wis­sen, was Sie da rech­nen. Aber Sie wer­den im Un­ter­richt wie­der Re­chen­hil­fen in Form von Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blät­tern be­nö­ti­gen, wie wir sie schon für hy­per­geo­me­tri­sche usw. Ver­tei­lun­gen er­stellt ha­ben. Ich bit­te Sie, die­se Hilfs­mit­tel in der un­ter­richts­lo­sen Zeit vor­zu­be­rei­ten.

Down­load: Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung
Die­se Blät­ter ent­hal­ten die ty­pi­schen Auf­ga­ben, die Sie lö­sen kön­nen müs­sen, und ne­ben den Lö­sun­gen auch den Lö­sungs­weg in Ex­cel-Schreib­wei­se. Da­mit soll­te Ihr Auf­trag kein Pro­blem mehr sein ;-)

All­ge­mei­ner Auf­trag: Erstel­len Sie Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blät­ter, mit de­nen Sie die Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung lö­sen kön­nen.
Ter­min: Diens­tag, 22.04.2020,  13:15

Auf­trag zur Auf­ga­be 1 (18. März): Ei­ne hy­per­geo­me­tri­sche Ver­tei­lung wird mit 4 Pa­ra­me­tern be­schrie­ben, ei­ne bi­no­mia­le Ver­tei­lung mit 3 Pa­ra­me­tern und ei­ne Nor­mal­ver­tei­lung - ra­ten Sie - mit 2 Pa­ra­me­tern. Die Pa­ra­me­ter ei­ner Nor­mal­ver­tei­lung sind der Mit­tel­wert μ bzw. x̅ und die Stan­dard­ab­wei­chung s bzw. σ. Sie wer­den die­se Pa­ra­me­ter in der Klas­sen­ar­beit er­mit­teln müs­sen und da­zu Mess­rei­hen mit bis zu 100 Wer­ten ab­tip­pen.
Erstel­len Sie an­hand der Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung, Auf­ga­be 1 ein Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blatt, das Ih­nen den Mit­tel­wert μ bzw. x̅ und die Stan­dard­ab­wei­chung s bzw. σ der Mess­rei­hen aus­gibt.

Auf­trag zur Auf­ga­be 2 (18. März): Wenn man weiß, dass ein Fer­ti­gung­spro­zess ei­nen Mit­tel­wert μ = 100 mm hat und mit der Stan­dard­ab­wei­chung s = 0,1 mm streut, kann man aus­rech­nen, wel­cher An­teil der Fer­ti­gung un­ter 99,6 mm oder über 99,8 mm oder in­ner­halb bzw. au­ßer­halb der To­le­ranz­gren­zen liegt.
Erstel­len Sie an­hand der Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung, Auf­ga­be 2 ein Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blatt, das Ih­nen für ge­ge­be­ne Wer­te μ und s An­tei­le aus Grenz­wer­ten be­rech­net.

Er­gän­zen­de In­fos:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung (Sei­te 11)

Auf­trag zur Auf­ga­be 3 (25. März): Um­ge­kehrt zu Auf­ga­be 2 kann man nicht nur An­tei­le aus Grenz­wer­ten be­re­chen, son­dern auch Grenz­wer­te aus An­tei­len. Ei­ne ty­pi­sche Fra­ge da­zu kommt aus der Au­to­mo­bil­in­dus­trie: In wel­chem Be­reich von ... bis ... muss man den Sitz ver­stel­len kön­nen, da­mit 95% al­ler Men­schen be­quem Platz fin­den?
Erstel­len Sie an­hand der Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung, Auf­ga­be 3 ein Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blatt, das Ih­nen für ge­ge­be­ne Wer­te μ und s Grenz­wer­te aus An­tei­len be­rech­net

Er­gän­zen­de In­fos:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung (Sei­te 11)

Auf­trag zur Auf­ga­be 4 (01. April): Mo­der­ne Q-Sys­te­me fra­gen nicht mehr, ob ein ein­zel­nes Teil in­ner­halb der To­le­ranz liegt, son­dern wie gut die Streuung der gan­zen Se­rie in die To­le­ranz passt. Die Kenn­zif­fer da­zu ist der Fä­hig­keit­sindex c = (To­le­ranz T) / (6x Stan­dard­ab­wei­chung s). Wenn der Mit­tel­wert der Fer­ti­gung nicht in der Mit­te der To­le­ranz liegt, ist es der kri­ti­sche Fä­hig­keit­sindex ck =Δ­krit / (3 x s) mit Δ­krit = klei­ne­rer Ab­stand zwi­schen den To­le­ranz­gren­zen und dem Mit­tel­wert der Fer­ti­gung.
Erstel­len Sie an­hand der Übun­gen zur Nor­mal­ver­tei­lung, Auf­ga­be 4 ein Ta­bel­len­kal­ku­la­tions­blatt, das Ih­nen die Fä­hig­keit­sin­di­ces c und ck be­rech­net.

Er­gän­zen­de In­fos:
Down­load: Un­ter­richts­pla­nung (Sei­te 15)
Down­load: Ein­füh­rung in SPC (kurz)
Down­load: Ein­füh­rung in SPC (lang)

Mei­ne E-Mail-Adres­se fin­den Sie ganz un­ten auf die­ser Sei­te. Hand­schrift­li­che Lö­sun­gen bit­te scan­nen oder fo­to­gra­fie­ren oder per Post.

Dies und das rund um Co­ro­na für al­le

Ta­ge­sak­tuel­le Zah­len zu Co­ro­na bei Wi­ki­pe­dia: all­ge­mein, Deut­schland, Schweiz, Fran­kreich, Öster­reich, Ita­lien

Wann be­ginnt die Schu­le wie­der?

Weiß ich doch nicht ;-)
Aber ein paar Ge­dan­ken ma­che ich mir schon (12.04.2020]:

Seu­chen brei­ten sich in ei­ner Ket­ten­reak­tion aus: Ein In­fi­zier­ter ver­brei­tet Vi­ren und steckt wei­te­re Men­schen an, die­se ... usw. So­lan­ge ein In­fi­zier­ter durch­schnitt­lich mehr als ei­ne wei­te­re Per­son an­steckt, steigt die tä­gli­che An­zahl der In­fi­zier­ten. Man kann die Ket­ten­reak­tion ak­tiv brem­sen, in­dem man mög­lichst viele Men­schen im­mu­ni­siert (Imp­fen), mög­li­che Über­trä­ger iso­liert, Vi­ren ab­fängt (Atem­ma­sken) oder die Men­schen aus­ein­an­der­zieht (so­zia­le Distan­zie­rung). Pas­siv ver­lang­samt sich die Ket­ten­re­dak­tion, wenn ge­nü­gend Men­schen nach ei­ner über­stan­de­nen In­fek­tion im­mun sind (Her­de­nim­mu­ni­tät)

In der ersten Pha­se der Seu­chen­be­kämp­fung ging es da­rum, die Men­ge der tä­gli­chen An­ste­ckun­gen zu re­du­zie­ren, da­mit nicht mehr Men­schen gleich­zei­tig be­hand­lungs­be­dürf­tig wer­den, als das Ge­sund­heits­sys­tem ver­kraf­ten kann, und so nicht mehr Men­schen ster­ben als un­ver­meid­bar. Zu­dem ge­winnt man Zeit, die me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung aus­zu­bauen. Nach jet­zi­gem Stand (09.04.2020) scheint dies zu ge­lin­gen.
Nach­teil der Maß­nah­men ist, dass sie un­ser ge­wohn­tes Le­ben er­he­blich beein­träch­ti­gen.

In der zwei­ten Pha­se wird es da­rum ge­hen, die so­zia­le Distan­zie­rung zu lo­ckern, und das wich­tigste Ziel wird die Be­le­bung der Wirt­schaft sein (un­ser Gol­de­nes Kalb).
Das Ri­si­ko da­bei ist, dass bei un­vor­sich­ti­ger Lo­cke­rung die In­fek­tions­ra­te wie­der durch die De­cke schießt.
Hin­weis: Die zwei­te Wel­le der Spa­ni­schen Grip­pe von 1918/19 hat mehr Op­fer ge­for­dert als die erste - ins­ge­samt bis zu 50 Mio. To­te welt­weit

Pro­ble­me da­bei sind:
1) Das trä­ge An­sprech­ver­hal­ten der Seu­che: Wie in der Du­sche, wo das Was­ser nach dem Re­gler noch durch ei­nen lan­gen Schlauch fließt, tut man gut da­ran, das hei­ße Was­ser nur lang­sam auf­zu­dre­hen...
2) Das Ver­hal­ten von Men­schen:
a) Man kann men­schli­che Ver­hal­tens­re­geln nicht be­lie­big hin und her än­dern, denn schon Na­po­leon sag­te: or­dre - con­treor­dre - de­sor­dre.
b) Die In­te­res­sen­grup­pen po­si­tio­nie­ren sich schon, z.B. die Mio-schwe­ren Sportar­ten, wäh­rend für Mio Kids die Bolz­plät­ze ge­sperrt sind. 17.04.2020: Ei­ni­ge Kir­chen for­dern Got­tes­dienste (in Grup­pen, nicht al­lei­ne! ), ob­wohl ein Kir­chen­tref­fen in Mul­hou­se ein wich­ti­ger Fak­tor für die be­son­ders schwe­re Ent­wick­lung der Seu­che im El­sass spiel­te.
c) ...

Wie könn­te man die Lo­cke­rung an­ge­hen?
Als In­ge­nieur wür­de ich je­dem Be­reich die vor­aus­sicht­li­chen kurz­fristi­gen Fol­gen ge­gen­über­stel­len:
a) Be­deu­tung für die Ge­sell­schaft ?
b) Be­deu­tung für die Wirt­schaft ?
c) Zu­sätz­li­che Be­lastung für das me­di­zi­ni­sche Sys­tem (Neuin­fek­tio­nen, Bet­ten­be­le­gung, Op­fer) ?
d) Sonsti­ge Aus­wir­kun­gen ?
e) usw.
Dann könn­te man die Maß­nah­men mit den meis­ten Vor­tei­len all­mäh­lich ein­füh­ren und sich von un­ten an die ge­ra­de noch hand­hab­ba­re In­fek­tions­ra­te her­an­tasten. Im Zwei­fels­fall pro­biert man vor­sich­tig in ei­ner Re­gion A aus, in der an­de­ren B.

Hin­weis: Es sind auch an­de­re Ge­wich­tun­gen denk­bar, z.B.: Lo­cke­run­gen brin­gen Wäh­lerstim­men, Bil­der wie aus Ber­ga­mo und New York kosten sie - wo ist das Wäh­lerstim­me­nop­ti­mum?

Was be­deu­tet das für die Schu­löff­nung?
Da­für spricht, dass die An­zahl der Neuin­fek­tio­nen hoch sein wird (Her­de­nim­mu­ni­tät) und nach bis­he­ri­gen Er­fah­run­gen trotz­dem von Sei­ten der Schü­ler re­la­tiv we­ni­ge schwe­re Ver­läu­fe mit In­ten­siv­be­treuung oder To­de­sop­fern zu er­war­ten sind. Bei den Leh­rern da­ge­gen könn­ten die Pen­sion­skas­sen ge­win­nen: -(In der Ge­sell­schaft wer­den die El­tern ent­lastet, vor­ran­gig bei jün­ge­ren Schü­lern.
Da­ge­gen spricht, dass ei­ne Men­ge symp­tom­freier Vi­ren­trä­ger die Ket­ten­reak­tion in der Ge­samt­be­völ­ke­rung an­hei­zen kann oh­ne Nut­zen für die Wirt­schaft.
Un­term Strich spricht m.E. ei­ni­ges da­für, zu­min­dest die äl­te­ren Schü­ler noch ei­ne Wei­le da­heim zu las­sen und statt­des­sen wirt­schaft­lich be­deut­sa­me­re Be­rei­che zu öff­nen.

Hin­weis 1: Ich stel­le si­cher nicht den Nut­zen ei­nes Schul­we­sens für ei­ne Ge­sell­schaft in Fra­ge, sehr wohl aber den Nut­zen von ein paar Mo­na­ten Schu­le mehr oder we­ni­ger. So wur­de kürz­lich das Abi­tur von 13 auf 12 Jah­re ver­kürzt und zu mei­nen Zei­ten wur­den 2 Schul­jah­re in 15 Mo­na­ten ab­sol­viert - und in keinem Fall ist kei­ne Zi­vi­li­sa­tion zu­sam­men­ge­bro­chen. Selbst Ab­schluss­prü­fun­gen, die ein­ma­lig aus­fal­len, wer­den dies nicht schaf­fen.
Hin­weis 2: Wa­rum ich nicht auf Her­de­nim­mu­ni­tät hof­fe, folgt im nächsten Ka­pi­tel.

Hoff­nung auf Her­de­nim­mu­ni­tät?

Ei­ne ein­fa­che Über­schlags­rech­nung - die noch folgt - wird zei­gen, wa­rum ich da­rauf we­nig Hoff­nung set­ze.

Er­geb­nis vor­weg: Es dauert viel zu lan­ge und ist dann kein si­che­rer Schutz, denn "Brand­nester" im In­ne­ren oder "Fun­ken­flug" von au­ßen kön­nen die Seu­che im­mer wie­der re­gio­nal auf­fla­ckern las­sen und da­vor ist nie­mand si­cher.
Au­ßer­dem gibt es Be­fürch­tun­gen, dass die Im­mu­ni­sie­rung nach durch­gestan­de­ner Krank­heit nur ein bis zwei Jah­re an­hält. Wenn die Her­de­nim­mu­ni­sie­rung nicht schnel­ler wirkt, be­ginnt die Seu­che von vor­ne erneut, bevor sie hin­ten durch ist.

Ver­passte Vor­sor­ge

Wer (wie­der ein­mal) gut fin­det, wie Re­gie­run­gen in der Kri­se re(a)­gie­ren, soll­te die Ri­si­koa­na­ly­se im Be­völ­ke­rungs­schutz 2012 inkl. Pan­de­mie durch Vi­rus Mo­di-SARS zur Kennt­nis neh­men, die die Bun­des­re­gie­rung dem Bun­destag vor­ge­legt hat. Da­rin wird ab Sei­te 55 das Sze­na­rio ei­ner Pan­de­mie ana­ly­siert, das dem ak­tuel­len Ge­sche­hen er­schre­ckend äh­nelt, und z.B. auf S. 73 Eng­päs­se bei me­di­zi­ni­schem Per­so­nal, Schut­zaus­rüstun­gen und De­sin­fek­tions­mit­tel vor­her­sagt. Da­rauf­hin darf man sich fra­gen, wa­rum Re­gie­run­gen nicht recht­zei­tig vor der (! ) Kri­se agie­ren und wie viele Men­schen und Mil­liar­den hät­ten ge­spart wer­den kön­nen?
Wenn sich in den letz­ten Jah­ren nur die C-Schwestern ih­re end­lo­sen klein­ka­rier­ten Zän­ke­reien ge­spart hät­ten, wä­re für den Be­völ­ke­rungs­schutz Zeit im Über­fluss ge­we­sen. Und die Be­haup­tung, nach Sars 2002, Schwei­ne­grip­pe 2009, Mers 2012 usw. kön­ne man ei­ne sol­che Kri­se nicht vor­her­se­hen, ist m.E. nicht haltbar.

Übri­gens wür­de sich das Le­sen der Ri­si­koa­na­ly­se im­mer noch loh­nen: Auf Sei­te 64 kal­ku­liert sie mit ei­ner drit­ten (!) In­fek­tions­wel­le bis zum 1052. Tag - al­so Her­bst 2022...

Ak­tien

Zu Be­ginn der Co­ro­na-Kri­se sind auch die Ak­tien­kur­se ge­fal­len. Das scheint ein günsti­ger Zeit­punkt zu sein, um in Ak­tien (-Fonds) ein­zustei­gen. Da­zu be­nö­tigt man ein De­pot, ei­ne An­la­gestra­te­gie und ein bis­schen Geld, z.B. für ei­nen Spar­plan ab 25 € pro Mo­nat zum lang­fristi­gen Ver­mö­gen­sauf­bau. Ein De­pot gibt es bei viel­en Ban­ken on­li­ne. Emp­feh­lun­gen fin­det man bei Stif­tung Wa­ren­test un­ter den Stich­wor­ten "De­pot", "Pan­tof­fel-Port­fo­lio" (für die An­la­gestra­te­gie) und "Fonds­be­wer­tung".
Ich wür­de das als Haus­auf­ga­be für mich selbst be­trach­ten!

Tria­ge (me­di­zi­nisch)

Ma­chen Sie sich mit dem Be­griff ver­traut und sam­meln Sie Ar­gu­men­te da­zu.
Et­hik-Leh­rer müsste man sein in die­ser Zeit → je­de Men­ge Fall­bei­spie­le ;-)

Wo sind ei­gent­lich die wirt­schafts­li­be­ra­len "Markt"-Schreier ge­blie­ben? (04/2020)

Im Flug­ha­fen Nai­ro­bi ver­schwin­den 6 Mio. Atem­schutz­ma­sken für Deut­schland. De­tails er­fährt man nicht, aber da Ost-Afri­ka nicht auf der Rou­te aus Sü­dosta­sien liegt, muss man an­neh­men, dass die Atem­schutz­ma­sken aus Ke­nia selbst kom­men. Das be­deu­tet, dass das rei­che Deut­schland selbst nicht recht­zei­tig ge­gen Epi­de­mien vor­sorgt wie z.B. Sin­ga­pur, dann aber in Ent­wick­lungs­län­dern mit dem di­cken Geld­beu­tel Hilfs­mit­tel weg­kauft?
Re­spekt vor den Ke­nia­nern, die das ver­hin­dert ha­ben!
Übri­gens: Wenn das Ge­wit­ter vor­bei ist, wer­den die "Markt"-Schreier wie­der früh ge­nug auf­tau­chen...

Spa­ni­sche Grip­pe

Die Spa­ni­sche Grip­pe zog 1918/19 in min­destens zwei Wel­len über den Glo­bus und hat welt­weit 25 - 50 Mil­lio­nen Op­fer ge­kostet. Wer for­dert, die Qua­ran­tä­ne ge­gen CoVid-19 schnell wie­der auf­zu­he­ben, soll­te wis­sen: Die die zwei­te Wel­le der Spa­ni­schen Grip­pe war die schwe­re­re (→ Wi­ki­pe­dia - Spa­ni­sche Grip­pe ).